Header_Gemeinde_Wadersloh

Gärtner (m/w/d) Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

  • Gärtner (m/w/d)
 Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Wadersloh

Webseite Gemeinde Wadersloh

Beginn: Zum nächst möglichen Zeitpunkt

Bei der Gemeinde Wadersloh gestalten die rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Zukunft von morgen: Sie greifen neue Herausforderungen wie Klimaneutralität auf und behalten die klassischen Aufgaben einer Kommune im Blick. Die Kolleginnen und Kollegen, die am gemeindlichen Bauhof in Wadersloh tätig sind, sind insbesondere für die Straßenbewirtschaftung und Straßenunterhaltung, für die Pflege der Grünanlagen, für die Verkehrssicherheit und für viele weitere Aufgaben verantwortlich. Sie tragen durch ihr Engagement dazu bei, unsere Infrastruktur zu erhalten, auszubauen und unser Wadersloh weiter lebenswert zu halten. Wer Sinnvolles tun, nachhaltig handeln und Sicherheit spüren möchte, ist bei uns in der Gemeinde Wadersloh also genau richtig

Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Am Bauhof der Gemeinde Wadersloh ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit als

Gärtner (m, w, d)
(vorzugsweise Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau)
mit Vorarbeiterfunktion

zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Qualifikationen in EG 7 TVöD.

Ihre Aufgaben:

  • selbständige Durchführung von allen gärtnerischen Arbeiten im Garten- und Landschaftsbau im gesamten Gemeindegebiet
  • Pflege der öffentlichen Grünanlagen und des Straßenbegleitgrüns
  • Landschafts- und Gehölzpflege (Hecken schneiden)
  • jahreszeitliche Bepflanzungen, Laubbeseitigung
  • Mithilfe bei allgemeinen Bauhofarbeiten
  • Führen von Geräten und Baumaschinen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Gärtner (m, w, d) vorzugsweise im Bereich des Garten- und Landschaftsbaus
  • gute Pflanzenkenntnisse, fachgerechter Gehölzschnitt
  • technisches Verständnis und Sicherheit im Umgang mit Maschinen, Gerätschaften und Fahrzeugen wie (Mini)-bagger, Schlepper und Radlader
  • Besitz der Führerscheinklasse B, C1E gewünscht bzw. die Bereitschaft die Klasse CE zu erwerben
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Winterdienst sowie evtl. Wochenendarbeiten bei gemeindlichen Veranstaltungen
  • gesundheitliche Eignung und körperliche Belastbarkeit für die beschriebenen Tätigkeiten
  • hohes Verantwortungsbewusstsein

Was bieten wir Ihnen?

  • ein sicheres Arbeitsverhältnis
  • verantwortungsvolle Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet
  • attraktive Arbeitsbedingungen und familienfreundliche Regelungen 
  • Angebote zur fachlichen Fort- und Weiterbildung
  • leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliche Alters- bzw. Zusatzversorgung

Die Chancengleichheit gemäß dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz und dem Landesgleichstellungsgesetz ist für uns selbstverständlich.

Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 26.08.2023. Mailadresse:

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Michel Wiemann, Tel. 02523/9502305 gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich gerne an Herrn Elmar Ahlke, Personaldezernent, Telefon 02523/9501001.